Photovoltaikanlage für dein Zuhause

Alles aus einer Hand
Keine langen Wartezeiten
25 Jahre Garantie
Überblick

Ein sauberes Energiesystem

mit maximaler Eigennutzung

Ein smartes und sauberes Energie-system im eigenen Zuhause steht und fällt mit der Photovoltaikanlage auf dem Dach. Diese Anlage versorgt das Haus je nach Leistung nahezu vollständig mit sauberem Solarstrom und bildet so das Herzstück deiner klimaneutralen Zukunft. Die Ressourcen dafür stellt die Sonne kostenfrei zur Verfügung. Grundsätzlich kann nahezu jedes Haus mit einer Photovoltaikanlage ausgestattet werden. Für eine maximale Eigennutzung des erzeugten Stroms kann die Photovoltaikanlage um einen Stromspeicher, eine Ladestation fürs Elektroauto und eine Heizung mit Strombetrieb erweitert werden. Ob Neubau oder Nachrüstung: 1KOMMA5° hilft dir dabei, dein persönliches Optimum herauszuholen. 

Module

Die Wahl der passenden

Module macht den Strom

Die Umwandlung von Sonnenstrahlen in Gleichstrom (DC) geschieht im Solarmodul, ganz automatisch und ohne dass es hierzu bewegliche Teile benötigt. Das Modul besteht aus bis zu 120 kleinen Photovoltaikzellen auf Siliziumbasis, die in Serie oder parallel geschaltet sind. Um die Photovoltaikzellen gegen äußere Umwelteinflüsse wie z.B. Hagel oder Korrosion zu schützen, werden die zusammen geschalteten Photovoltaikzellen an einem Aluminiumrahmen befestigt und mit einer Glasscheibe abgedeckt. Das daraus entstandene Photovoltaikmodul ist somit für die nächsten Jahrzehnte gegen jegliche Einflüsse von außen gewappnet. 

Bei der Wahl der passenden Module spielen deine individuellen Umstände eine tragende Rolle. Die Auswahl ist riesig und die angebotenen Technologien unterscheiden sich bei genauerer Betrachtung ganz erheblich. Wichtig ist vor allem, sich nicht von einem Anbieter in eine pauschale Lösung zwingen zu lassen. Bei der Auswahl spielt neben den Leistungsdaten auch die Optik eine wesentliche Rolle. Soll zum Beispiel ein Dach belegt werden, welches direkt vom Garten oder der Straße aus zu sehen ist und nur über wenig Fläche verfügt, so macht es Sinn, schwarze, elegante Hochleistungsmodule zu verwenden. Auf diese Weise kann man den optimalen Stromertrag realisieren und muss ästhetisch keine Abstriche machen. Es ist also sehr wichtig, zunächst die individuellen Anforderungen und Bedürfnisse zu klären, bevor du dich auf die Suche nach einem Anbieter machst. 

Planung

So viel Photovoltaik

passt wirklich auf dein Dach

Auch wenn wir es uns alle wünschen würden: Das ganze Dach lässt sich leider meistens nicht mit Solarmodulen belegen. Dachflächenfenster, Gauben, Kamine etc. verringern die bebaubare Fläche. Auch die Art und Neigung des Daches sowie die Statik nehmen auf die Planung der Anlage einen erheblichen Einfluss. Auf Satteldächern werden Solarmodule in den meisten Fällen parallel zum Dach montiert. Auf Flachdächern werden sie entweder in einer Südausrichtung oder in Ost-West-Ausrichtung aufgeständert.

Die Gesamtfläche der Dächer muss vorab bestimmt werden, damit die Anlagengröße kalkuliert werden kann. Folgende Beispielrechnung veranschaulicht den Flächenbedarf: Ein modernes Solarmodul mit einer Größe von ca. 1,8 m² hat eine Leistung von 380 Watt Peak. Für drei Module, die insgesamt 1,14 Kilowatt Peak Leistung haben, benötigt man also ca. 5,4 m² belegbare Dachfläche. Übrigens: Der Zusatz „Peak“ beschreibt die Spitzenleistung, die das Solarmodul unter idealen Standard-Testbedingungen erzielen kann.

Partner

Augen auf bei der

Partnerwahl

Woran erkennt man einen Fachbetrieb? Gute Qualität zeichnet sich durch einige Merkmale aus, auf die du bei der Auswahl deiner Anbieter achten solltest. Dazu gehört die Zertifizierung durch führende Hersteller, die Qualität der Planung, die individuelle Beratung und vor allem die Einbindung der Photovoltaikanlage in ein intelligentes Gesamtsystem. Viele Anbieter arbeiten hoch standardisiert und sind dadurch zu erkennen, dass sie nur Pauschalangebote anbieten. Hierbei geht aber oft die so entscheidende Berücksichtigung deiner individuellen Anforderungen verloren. Die Entscheidung für eine Solaranlage ist eine Entscheidung, mit der du für 25 Jahre leben wirst.

Daher sollten auch Aspekte wie Produktgarantien und die Verfügbarkeit von Servicepersonal in deiner Region bedacht werden. Fachbetriebe, die den genannten Kriterien entsprechen, wissen nicht nur, was sie tun, sondern sie liefern auch die besten Ergebnisse für dein individuelles Projekt und sind selbst jederzeit für dich vor Ort verfügbar. Insbesondere solltest du dir immer aufzeigen lassen, welche Firma tatsächlich verantwortlich für die Installation und den Service zuständig ist. Die Installation sollte immer von zertifizierten Handwerksfirmen ausgeführt werden.

Anfrage

Beginne dein CO2-neutrales

Leben noch heute.

Wir freuen uns auf dein Projekt. Mit unserem deutschlandweiten Netzwerk an Elektroinstallateur*innen machst du dich schnell ans Werk. Gemeinsam entwickeln wir deinen Plan zur CO2-Neutralität in deinem Zuhause.
Interesse
*Pflichtfelder
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Schon das Neueste gehört?

*Pflichtfelder – du weisst, wie es läuft
Vielen Dank für die Anmeldung!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Vielen Dank für die Anmeldung!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Newsletter Anmeldung
Ich stimme den Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen zu.